Rhönrad

Rhönradturnen in kürze: „Wenn man anfängt, steht man auf den Brettern, hält sich an den Griffen fest und turnt einfach herum.

Das ist ganz einfach.“ Später kommen verschiedene Übungen hinzu:

Man kann im Rhönrad Umschwünge, Drehungen, Handstand, Spagat und noch vieles mehr machen.

„Man braucht eine gute Körperspannung und Kraft, es wird der ganze Körper beansprucht.“

Zum Verweilen:

Was ist Rhönradturnen

unsere aktuelle Rhönradgruppe:

Die Leiterinnen:  Ottilie, Marlène, Stephanie und Tanja (von links)

Wir sind ein sehr gut eingespieltes Team, in der Halle wie auch ausserhalb. Unsere Aufgaben sind klar aufgeteilt.

Macht euch selber ein Bild vom Rhönradturnen und schaut bei uns im Training reinJ

Wir freuen uns!

 

Trainingszeiten:

Mittwoch 18:00 - 20:00 in der Kantonsschule Urdorf

 

Kontakt:

Marlène Durrer

Steinmürlistrasse 23

8953 Dietikon

044 740 07 62